Casa Gran del Siurana

Casa Gran del Siurana

An den Ufern des Siurana, in Bellmunt del Priorat, steht ein altes Landhaus mit dem Namen Casa Gran.

In seiner über dreihundertjährigen Geschichte war es einst Residenz der Kartäusermönche des nahen Klosters Scala Dei. Dieser Orden begründete bereits im 12. Jahrhundert den Weinbau im Priorat, das heute zu einem der berühmtesten Weinanbaugebiete der Welt gehört.

In den Weinbergen von Casa Gran, damals Zeugen des strengen Schweigegelübdes der Mönche, wachsen heute die Trauben für die Weine GR-174, Cruor und Gran Cruor. Es sind moderne und elegante Rotweine mit dem Anspruch, zur Spitze der DOC Priorat zu gehören.

Im Jahr 2000, nach intensiver Suche nach den besten Lagen im Priorat, entschied sich das Team von Casa Gran del Siurana in Bellmunt del Priorat für zwei völlig verschiedenartige Weinberge in Bellmunt del Priorat, sowohl im Hinblick auf Beschaffenheit der Böden als auch auf den Standort.

Aktuell verfügt das Weingut Casa Gran del Siurana über 16,5 ha Ertragsrebfläche. Die Weinberge sind mit den im Priorat heimischen Sorten (Garnatxa, Caranyena) und den neu eingeführten Sorten (Syrah, Cabernet Sauvignon, Merlot…) bestockt.

In beiden Weinbergen werden die Reben im Cordon-System (Zapfenschnitt) am Drahtrahmen aufgezogen. Die Pflanzdichte ist sehr hoch und liegt zwischen 0,60 m und 1,10 m. Ausserdem gibt es eine Vorrichtung zur Tröpfchenbewässerung, welche nur eingesetzt wird, wenn der Wassermangel das Wachstum der Pflanze in den heissesten Augusttagen zu gefährden droht.

 
^
2011
Spanien | Priorat rot
Casa Gran del Siurana Gran Cruor Tinto 2011 075

Gran Cruor Tinto

Casa Gran del Siurana

Rebsorten: 90% Syrah, 10% Carinena Verkostung Der Gran Cruor ist die Gelegenheit, einen Priorat auf Basis einer...


Inhalt: 0.75 Liter
43,62 € *
(58,16 € * / 1 Liter)