2012 Crozes-Hermitage "Les Meysonniers" M. Chapoutier

Erzeuger M. Chapoutier


Artikel-Nr. 101627

14,38 € *
Inhalt: 0.75 Liter (19,17 € * / 1 Liter)

Die Mindestbestellmenge beträgt 6 Flaschen

 
 
 
 

Rebsorten: Syrah

Verkostung

Sehr starkes Rotviolett, in der Nase ein Bukett von roten Früchten, schwarzen Johannisbeeren, Himbeeren und Veilchen. Am Gaumen füllig und rund, ein Finale mit Aromen von gekochten Früchten und Vanille.

Passt zu

Ziegenkäse in Blätterteig. Meerbarbe mit Basilikum. Frischer Banon

Der Wein bietet bei einer Temperatur von 16 – 18°C den perfekten Trinkgenuss.

Weitere Informationen

Der Hermitageberg an der nördlichen Rhône gelegen, gilt als eines der ältesten Weinbaugebiete und als Ursprung der Rebsorte Syrah. Der große Granitberg, der sich aus dem Urstromtal der Rhône erhebt, vereint unterschiedliche Böden aus vier Erdzeitaltern. Dies erklärt die Vielzahl unterschiedlicher Lagen die sich insbesondere an die sonnigen Südhänge schmiegen und so vor den Nordwinden geschützt sind.

Michel Chapoutiers Auffassung ist es, dass große Weine im Weinberg entstehen und nicht im Keller. Er setzt konsequent auf niedrige Erträge, verzichtet im Keller auf die Verwendung von Kulturhefen und baut selbst kleine Parzellen getrennt aus.

Die Trauben für „Les Meysonniers“ stammen von zwanzig bis vierzig Jahre alten Rebstöcken, von leicht abschüssigen, nach Süden ausgerichteten Hängen. Das Lesegut aus biologischem Anbau wird einer traditionellen Maischegärung unterzogen. Ein Viertel des Weins reift nach der Gärung zwölf Monate in Eichenfässern.

  • Restzucker: 1,2 g/l
  • Säure: 3,66 g/l
Bewertungen

The Wine Advocate
Jeb Dunnuck [Wine Advocate #210 Dec 2013]

88-90 Also with outstanding potential, and a solid value, the 2012 Crozes-Hermitage Les Meysonnieres is a complex, nuanced, medium-bodied effort that has pretty aromas and flavors of raspberry, peach pit and assorted wild herbs. Lively and fresh, with solid purity of fruit, enjoy it over the coming 6-7 years. 88-90/100 Punkte - Trinken: 2013-2020
 

M. Chapoutier

M. Chapoutier

"Mein erster Eindruck von diesem Mann war: er ist verrückt," beginnt der Journalist Jean-Charles Chapuzet seine Biographie über Michel Chapoutier. Der erst 45-jährige Kultwinzer aus Tain lHermitage, der "vor Ideen ständig überzusprudeln scheint und dennoch nie ein Wort zuviel sagt" gilt schon heute als einer der bedeutendsten Weinvisionäre unserer Zeit. Gerade einmal 25 Jahre alt ist er, als sein Vater die Verantwortung für das 1808 gegründete Weingut auf ihn und seinen Bruder überträgt.

Früher als die anderen Erzeuger der Region erkennen die Beiden, dass sich die Rhône dramatisch verändern muss, um mit dem gestiegenen Qualitätsanspruch der Exportmärkte mitzuhalten. Er setzt konsequent auf niedrige Erträge, verzichtet im Keller auf die Verwendung von Kulturhefen und baut selbst kleine Parzellen getrennt aus. Schließlich setzt er rigoros auf biodynamischen Landbau und legt damit den Grundstein für das, was Weinpapst Robert M. Parker als den bemerkenswertesten Qualitätssprung bezeichnet, den er je gesehen hat.

 

Weitere Weine von "M. Chapoutier"

Weitere Weine von M. Chapoutier finden Sie unter diesem Link...

Weitere Artikel von M. Chapoutier

 
2013 Côtes du Rhône "Belleruche" M. Chapoutier

Inhalt: 0.75 Liter (11,83 € * / 1 l)

8,87 € *

 
2013 Côtes du Rhône "Belleruche" M. Chapoutier

Inhalt: 0.375 Liter (14,29 € * / 1 l)

5,36 € *

 
2013 Côtes du Rhône "Belleruche" M. Chapoutier

Inhalt: 1.5 Liter (13,81 € * / 1 l)

20,71 € *

Hier finden Sie unser gesamtes Angebot von M. Chapoutier
 
2017 Cotes du Rhone "Saint Esprit"
Delas

Inhalt: 0.75 Liter (11,96 € * / 1 Liter)

8,97 € *

2011 B-52 Spätburgunder Großes Gewächs
Weingut Nelles

Inhalt: 0.75 Liter (55,24 € * / 1 Liter)

41,43 € *

2012 Chianti
Frescobaldi - Tenuta di Castiglioni

Inhalt: 0.375 Liter (15,57 € * / 1 Liter)

5,84 € *

2011 Gigondas
M. Chapoutier

Inhalt: 0.75 Liter (27,95 € * / 1 Liter)

20,96 € *