Chateau Ducru Beaucaillou

Das kleine Weinbaugebiet von Saint Julien liegt genau in der Mitte des Haut-Médoc. Es vereint den eleganten Charme von Margaux und die gediegene Statur eines Pauillac – eine hochinteressante Verbindung, die auf Château Ducru Beaucaillou zur Vollendung kommt. Schon in der Klassifikation von 1855 wurde das im Südosten von Saint Julien gelegene Weingut Ducru Beaucaillou als 2ème Cru Classé eingestuft. Heute ist es im Besitz der Familie Borie und gehört jedes Jahr zur absoluten Spitze der Appellation.

Die Weine von Chateau Ducru Beaucaillou sind repräsentativ für Saint Julien: farbintensiv, kraftvoll, ausgewogen und mit gutem Reifepotenzial.

 
^