Château de Pampelonne

Château de Pampelonne

Paul Cézanne verewigte seine Eindrücke der Côtes de Provence in den berühmtesten Bildern der Impressionisten. Die Aromenfülle der Weine hatte auf ihn zweifelsohne eine inspirierende Wirkung. Augenzwinkernd wird berichtet, dass Cézanne von Gott eine Himmelsleiter für seinen Lieblingswein bekommen haben muss. Eine gute irdische Adresse für fruchtig frische Weine ist das Château Pampelonne. Mit dem Rosé beweist es, dass feine Fruchtfülle und Finesse Botschafter der Weine aus der Provence sein können, der Rotwein überzeugt durch intensive Fruchtaromen und Dichte.

 
^