Domaine de Marcé

Domaine de Marcé

Die Familie Godet baut seit 6 Generationen Wein an und bewirtschaften die Domaine de Marcé mit ihren 27 Hektar Weinbergen in der Appellation Touraine. Sie arbeiten auf hohem Qualitätsniveau und sind dabei selbst sehr genügsam. Sie spiegeln die Touraine wieder: geruhsam die Tage verleben und mit lächelndem Eigensinn den Geist, die Art und die Sitten einer Zeit aufrechterhalten, die noch nicht der Geschwindigkeit und der Maschine hörig war. Hier, an der Grenze zu Anjou, wachsen die besten Rotweine der Loire, aber auch der beste Sauvignon. Das liegt am Klima und am Boden. Daniel Godet von der Domaine de Marcé ist ganz bodenständig und ganz traditionell: ich helfe der Natur, das ist alles.

 
^