Frescobaldi - Santa Maria

Frescobaldi - Santa Maria

1997 hat die Familie Frescobaldi ihren önologischen Horizont in die südliche Toskana erweitert und in Morellino di Scansano ein ideales Terroir gefunden. In der toskanischen Maremma gelegen, wenige Kilometer von der tyrrhenischen Küste entfernt, genießt der Weinberg Santa Maria ein warmes, trockenes, vom Einfluss des Meeres gemildertes Mikroklima. Die Ausrichtung und die hohe Weinstock-Dichte, die Einheitlichkeit der Tuffböden, sowie die Umweltbedingungen des sonnigen und windigen Gebiets ermöglichen eine vollständige, homogene und eine im Vergleich zur übrigen Toskana frühe Traubenreife. Santa Maria Morellino di Scansano wird aus handverlesenen Sangiovese-Trauben erzeugt, die mit einem kleinen Anteil Cabernet Sauvignon verschnitten werden, der dem Wein Intensität und Weichheit verleiht.

 
^