Gaja - Ca' Marcanda

Gaja - Ca' Marcanda

Nachdem Angelo Gaja bereits in Montalcino mit dem Weingut Pieve St. Restituta seinen Weg in die Toskana gefunden hat, möchte er auch in der Maremma neue Wege gehen. In der noch jungen Weinbauregion wurde ein neues Musterweingut geschaffen, unweit der legendären Tenuta San Guido. Seit 1996 werden hier Reben der Sorten Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Syrah gepflanzt. Die Kellerei ist in den Berg hineingebaut. Durch ihren Ausbau ist pumpen kaum notwendig, man kann den natürlichen Falldruck nutzen. Ziel ist es, große Weine von internationalem Niveau zu vinifizieren, die eigenständig das örtliche Terroir widerspiegeln.

 
^