2012 St. Laurent Weingut Gesellmann

Erzeuger Weingut Gesellmann


Artikel-Nr. 101938

13,26 € *
Inhalt: 0.75 Liter (17,68 € * / 1 Liter)

Die Mindestbestellmenge beträgt 6 Flaschen

 
 
 
 

Rebsorten: 100 % St. Laurent

Verkostung

Die Trauben wurden von Hand geerntet. Anfang September startete die Ernte von St. Laurent. Die Witterungsverhältnisse waren perfekt. Die traditionelle Maischegärung erfolgte im Stahltank, mit 2 - 4 mal täglichen untertauchen des Maischehutes. Der biologische Säureabbau erfolgte im großen Eichenfass. Der Wein reifte 12 Monate im großen Eichenfass.

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe. Mit feiner Kräuterwürze unterlegte Beerenfrucht, reife Herzkirschen. Saftig, elegante, reife Weichsel, präsente Tannine, mineralisch, zart blättrige Würze im Nachhall.

Boden / Terroir

Schwerer kalkiger Lehmboden.

Passt zu

zu würzigen Vorspeisen, feinen Ragouts und Bratengerichten mit vollmundigen Saucen sowie gut gereiftem Bergkäse.

Der Wein bietet bei einer Temperatur von 16 °C den perfekten Trinkgenuss.

  • Restzucker: 1 g/l
  • Säure: 5,1 g/l
 

Weingut Gesellmann

Weingut Gesellmann

"Wir wollen die Besonderheiten unserer Weinbauregion hervorheben. Dabei liegen uns vor allem die heimischen Rebsorten Blaufränkisch und St. Laurent am Herzen, die sich etwa im Opus Eximium und in der Cuvée G finden. Aber auch die Arbeit mit internationalen Rebsorten wie Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah ist eine interessante Herausforderung für uns."

Die Familie Gesellmann konzentriert sich vor allem auf einheimische rote Rebsorten und hat sich zu einem führenden Spezialisten entwickelt. Eindrucksvoller Beweis sind der "Opus Eximium" aus Blaufränkisch, St. Laurent und Zweigelt, sowie der "G" aus Blaufränkisch und St. Laurent. Diese beiden, vielfach hoch bewerteten Cuvées sind die Aushängeschilder des Weinguts.

Albert Gesellmann wird bei seiner Arbeit von seinem Vater Engelbert kräftig unterstützt, der schon früh und als einer der ersten in der Region den Mut zu den internationalen Rebsorten Cabernet Sauvignon und Merlot bewies: Die Spitzencuvée "Bela Rex" begründete den international hervorragenden Ruf des Weinguts.

Die Gesellmänner lieben das Kräftige und das Voluminöse. Diese Vorliebe zeigt sich auch in ihren Weinen. Alle Gesellmann-Weine reifen übrigens im Holzfass, um in Ruhe zu ihrer inneren Harmonie zu finden, bevor sie, in Flaschen gefüllt, das Weingut verlassen.

 

Weitere Weine von "Weingut Gesellmann"

Weitere Weine von Weingut Gesellmann finden Sie unter diesem Link...

Weitere Artikel von Weingut Gesellmann

 
2013 Chardonnay Weingut Gesellmann

Inhalt: 0.75 Liter (17,68 € * / 1 l)

13,26 € *

 
2012 „ZB“ – Zweigelt Blaufränkisch Weingut Gesellmann

Inhalt: 0.75 Liter (14,63 € * / 1 l)

10,97 € *

 
2012 Blaufränkisch Hochacker Weingut Gesellmann

Inhalt: 0.75 Liter (17,68 € * / 1 l)

13,26 € *

Hier finden Sie unser gesamtes Angebot von Weingut Gesellmann