2013 Macon Villages blanc Joseph Drouhin

Erzeuger Joseph Drouhin


Artikel-Nr. 101784

6,92 € *
Inhalt: 0.375 Liter (18,45 € * / 1 Liter)

Die Mindestbestellmenge beträgt 12 Flaschen

 
 
 
 

Rebsorten: 100 % Chardonnay

Verkostung

Leuchtendes Grüngelb; zartrauhiger Duft, delikate Aromen von Äpfeln und Birnen, mineralische Noten, feinherbe Würze; markant, mittelgewichtig; Anklänge von Mandeln, saftige Fülle, gut einge-bundene Säure, ausgewogene Struktur; ein Wein mit Finesse.

Boden / Terroir

Typischer Boden für das Burgund: Mergel auf einem Kalksteinsockel.

Jahrgang

Ein großer Jahrgang mit kleinen Erträgen. Der Frühling begann in diesem Jahr sehr früh, so dass sich die Reben sehr schnell entwickelten. Im April und Mai wurde es dafür wieder etwas kühler und regnerischer. Das Wetter war ab Mai sehr wechselhaft und die Blüte verlief deshalb nicht optimal. Ab da war klar, dass der Jahrgang mengenmässig eher klein werden wird. Zudem wurden einige Regionen von Hagelstürmen geschädigt. Die Lese begann gegen 19. September in der Cote dOr und eine Woche später in Chablis. Es gab dieses Jahr keine Fäulnis, da alle Beeren eine sehr dicke Haut hatten. Die Hauptaufgabe während der Vinification war es Balance und Eleganz zu gewährleisten.

Passt zu

Gebeizter Lachs, gegrillte Seezunge oder auch leichte Geflügelgerichte. Viel mehr braucht der leichte, feinherbe Wein nicht um voll und ganz zur Geltung zu kommen.

Der Wein bietet bei einer Temperatur von 10 °C den perfekten Trinkgenuss.

 

Joseph Drouhin

Joseph Drouhin

Im Jahre 1880 gründete Joseph Drouhin, der aus dem Chablis stammt, in Beaune das Haus, das seinen Namen trägt. Die Leidenschaft hat sich vererbt: In jeder Epoche hat die Familie ihr Know-how erneuert und bereichert.

Eine Berufung: das Burgund in all seiner Vielfalt

Die Domäne Joseph Drouhin erstreckt sich über die Gesamtheit des Weinbaugebietes. Von Norden nach Süden: Chablis, Côte de Nuits, Côte de Beaune, Côte de Châlons. Sie hat sich im Laufe der Zeit durch den Zukauf von Parzellen mit namhaften Crus gebildet, in der Mehrzahl Premiers und Grands Crus.

Das Hören auf die Natur und die Achtung vor ihr

Aus tiefer Überzeugung hat Joseph Drouhin die Praktiken des naturnahen Anbaus übernommen, in dem das eigentliche Wesen der Weinbautradition fortbesteht: die Natur sprechen zu lassen. Mit einem seltenen Anspruch hat das Haus für jeden Wein nach dem getreuen Ausdruck des Terroirs und des Jahrgangs gesucht.

Eine elegante Perfektion als Ideal

Jeder Wein ist einmalig, und dennoch kann man von einem Joseph-Drouhin-Stil sprechen, der Gleichgewicht, Harmonie und Charakter zu einer Fülle von unendlichem Reichtum miteinander verbindet. Die Eleganz ist eine Geisteshaltung, die man in jedem Aspekt der Arbeit des Hauses und in der Lebenskunst wiederfindet.

 

Weitere Weine von "Joseph Drouhin"

Weitere Weine von Joseph Drouhin finden Sie unter diesem Link...

Weitere Artikel von Joseph Drouhin

 
2015 Montrachet – Marquis de Laguiche Joseph Drouhin

Inhalt: 0.75 Liter (778,53 € * / 1 l)

583,90 € *

 
2012 Chambolle Musigny Joseph Drouhin

Inhalt: 0.75 Liter (77,33 € * / 1 l)

58,00 € *

 
2012 Bourgogne Pinot Noir „Laforet“ Joseph Drouhin

Inhalt: 0.75 Liter (19,31 € * / 1 l)

14,48 € *

Hier finden Sie unser gesamtes Angebot von Joseph Drouhin