2014 Morgon Chateau des Jacques Louis Jadot

Erzeuger Louis Jadot


Artikel-Nr. 102291

14,13 € *
Inhalt: 0.75 Liter (18,84 € * / 1 Liter)

Die Mindestbestellmenge beträgt 6 Flaschen

 
 
 
 

Rebsorten: 100% Gamay

Verkostung

Der Morgon Château des Jacques von Louis Jadot duftet nach roten Johannisbeeren, Sauerkirsche und Walnüssen, die von leicht erdigen Noten begleitet werden. Auch am Gaumen dominieren saftige Fruchtaromen, fein unterlegt mit samtigen Tanninen und reifen Holztönen, die ein geschmeidiges und lang nachhallendes Finale sicherstellen.

Passt zu

zu Wild mit Preiselbeeren, kräftigen Käsesorten oder geräuchertem Schinken.

Weitere Informationen

Die Reben auf Château des Jacques werden nach naturnahen Anbaumethoden bewirtschaftet (etwa der vollständige Verzicht auf chemische Pflanzenschutzmittel, stattdessen Bodenarbeit von Hand) und die Gamay-Trauben eher burgundisch vinifiziert: Dazu wird das kernlose, optimal gereifte und streng sortierte Lesegut vollständig entrappt und ohne Zugabe von Hefen in gut vier Wochen sehr langsam vergoren. Der Wein wird dann vorsichtig abgezogen und für rund ein Jahr zur Reife ins kleine Eichenholzfass gelegt (etwa je zur Hälfte neues Holz und Fässer aus einfacher Belegung).

 

Louis Jadot

Louis Jadot

1859 hatte Louis Henry Denis Jadot sein Handelshaus in Beaune gegründet. Heute zählt Maison Louis Jadot zu den bedeutendsten Traditionshäusern im Burgund. Aus den Trauben der rund 150 Hektar Reben im Besitz des Hauses (davon allein 55 Hektar in Grand- und Premier-Cru-Lagen) erzeugt Jadots most talented Winemaker for Pinot Noir and Chardonnay, Jacques Lardière, seit nunmehr vier Jahrzehnten die eleganten weißen und roten Spitzenburgunder des Hauses. Sie alle tragen als unverwechselbares Qualitätslabel den Bacchuskopf - Louis Jadots Markenzeichen für garantierte 100 % Burgund.

Im Haus Louis Jadot hat man das wahre Potenzial des Gamay für Qualitätsweine seit langem erkannt. 1996 erwarb man Château des Jacques mit 27 Hektar Rebland in der Appellation Moulin-à-Vent, die den sicher burgundischsten der zehn Crus Beaujolais hervorbringt, der vielen auch als König des Beaujolais gilt. Schloss- und Weingutsdirektor Guillaume de Castelnau unterstützt diesen Charakter, indem er die Weine nicht nach den traditionellen Methoden des Beaujolais, sondern wie Pinot Noir von der Côte dOr vinifiziert: mit entrappten Trauben, langen Maischezeiten, regelmäßigem Niederdrücken und Überfluten des Tresterhutes und mindestens achtmonatigem Ausbau im Burgunderbarrique. Im Jahr 2001 kam Château des Lumières in Morgon, der mit 1100 Hektar größten Cru Beaujolais-Appellation, hinzu. Hier besitzt Maison Louis Jadot heute rund 35 Hektar Rebland.

 

Weitere Weine von "Louis Jadot"

Weitere Weine von Louis Jadot finden Sie unter diesem Link...

Weitere Artikel von Louis Jadot

 
2014 Bourgogne Rouge Pinot Noir Couvent des Jacobins Louis Jadot

Inhalt: 0.75 Liter (19,36 € * / 1 l)

14,52 € *

 
2015 Mâcon Villages Louis Jadot

Inhalt: 0.375 Liter (19,49 € * / 1 l)

7,31 € *

 
2016 Bourgogne Blanc Chardonnay Couvent des Jacobins Louis Jadot

Inhalt: 0.375 Liter (22,11 € * / 1 l)

8,29 € *

Hier finden Sie unser gesamtes Angebot von Louis Jadot