Primitivo Doppio Passo: "Baby Amarone" zum Schnäppchen Preis

Primitivo Doppio Passo:

Ganz im Süden von Italien, auf dem Absatz vom Stiefel, liegt Apulien und die Region Salento. In Italiens flachster Region werden hauptsächlich Oliven, Tomaten und Mandeln angebaut. Aber auch der Wein gedeiht hier sehr gut. Größtenteils wird auf die Rebsorten Primitivo (auch Zinfandel) und Sangiovese gesetzt, die kräftige und gehaltvolle Weine hervorbringen.

Der Primitivo Doppio Passo wird aus handverlesenen, reifen Primitivo-Trauben hergestellt und ist eine Spezialität aus Salento. Mit Hilfe des speziellen Herstellungsverfahrens "repassare", was ein wenig an die Herstellung des Ripasso di Valpolicella erinnert, entlockt man der Rebsorte Primitivo noch mehr von ihrem wunderbaren Aroma. Die Trauben werden zu unterschiedlichen Zeitpunkten geerntet und getrennt vergoren. Sobald die Gärung der Trauben abgeschlossen ist, wird der Wein nochmals auf die Schalen gegeben, um dort erneut zu vergären. Dieser Vorgang wird Doppio Passo (doppelter Gang) oder auch "repassare" genannt. Diese zweite Gärung verhilft dem Wein zu mehr Farbe, Intensität, Fülle, Charakter und auch etwas mehr Süße.

Das Resultat ist ein wunderbar weicher, fülliger und außergewöhnlich nuancenreicher Wein von unwiderstehlicher Geschmacksdichte. Prädikat: „Super lecker!“

Wer auf komplexe, dichte Rotweine á la Amarone & Co. steht, kommt bei diesem Wein voll auf seine Kosten und das zu einem unglaublich günstigen Preis.

 
 

Passende Artikel


 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.