Pures Sommergefuehl im Glas: Philipp Kuhn Rosé & Provence Rosé Chateau L'Aumerade

Pures Sommergefuehl im Glas: Philipp Kuhn Rosé & Provence Rosé Chateau L'Aumerade

Pures Sommergefühl im Glas: Rosé Phillipp Kuhn und Chateau L'Aumerade

Die lauen Sommerabende auf der Terasse lassen sich mit einem leichten und erfrischenden Wein ganz besonders geniessen. Philipp Kuhn Rosé & Provence Rosé Chateau L'Aumerade bringen Sommergefühl ins Glas und machen Spass!

Geht es um die besten Roséweine der Welt, dann landet man zwangsläufig in der Provence. Das Chateau L'Aumerade besitzt hier eine der besten Lagen und ist dementsprechend als Cru Classe ausgezeichnet, was in der Provence sehr selten ist. Die Cuvee Elegance ist ein Prototyp des Provence Rosés und hat dazu einen unverschämt günstigen Preis.

Vor kurzem noch als junger Wilder der Pfalz bekannt, gehört Philipp Kuhn mittlerweile zu den gefragtesten Winzern und seine gesamte Kollektion überzeugt uns jedes Jahr aufs Neue. Sein Rosé, aus 5 Rebsorten gekeltet, hat uns mit seiner wunderbaren Leichtigkeit und herrlichen Frucht gepackt und begeistert.

Chateau l Aumerade Provence Cuvee Elegance

Rosé Cru Classé Côtes de Provence Château L'AumeradeChâteau de l’Aumérade liegt nur 50 km landeinwärts von Saint-Tropez und zählt seit vielen Jahren zu den besten Weingütern der Region. Der hochgelobte Rosé des Weinguts zählt zu den wenigen französischen Roséweinen mit Cru Classé-Prädikat.

In diesem trockenen, verführerisch nach reifen Erdbeeren und roten Johannisbeeren duftenden Tropfen, geben sich die drei aromatischsten Rebsorten des französischen Südens ein gelungenes Stelldichein: 50 % Cinsault-, 40 % Grenache- sowie 10 % Syrah-Trauben. Jede einzelne Rebsorte in diesem Wein trägt individuell dazu bei, dass der Rosé aus der Provence so besonders kernig, fruchtig und vollmundig ist. Bei aller Frucht hat der Wein aber auch herrlich mineralische Töne, die ihn zu einem typischen Provence Rosé machen: fein fruchtig, zart und mit einer unaufdringlichen Eleganz versehen.

In seiner August-Ausgabe 2010 testete der Feinschmecker zehn Rosés aus der Provence, wobei der Château de l’Aumérade den zweiten Platz belegte und der mit Abstand günstigste Wein unter den TOP Weinen war. Für uns zählt er jedes Jahr zu den spannensten Rosés und das zu einem äußerst fairen Preis.

Philipp Kuhn Rose trocken

PHILIPP´s Rosé Trocken Weingut Philipp KuhnWas uns Philipp Kuhn hier mit seinem Rosé auf die Flasche bringt, ist einfach spitze! Feine Fruchtnoten nach Erdbeeren und Waldfrüchten, eine milde Säure und ein perfekt ausbalancierter Körper, machen diesen Rosé zum idealen Begleiter für Ihren Grill- oder Terrassenabend. Ein wunderbarer Sommerwein!

Philipps Rosé Cuvée besteht aus 5 verschiedenen Rebsorten, die alle von Hand geerntet werden: Spätburgunder, Blaufränkisch, St. Laurent, Merlot und Cabernet Sauvignon. Er wird im Saignee (zu dt. "ausbluten") Verfahren hergestellt. Hierbei werden die Rotweintrauben vor der Pressung mehrere Stunden gelagert und der Saft, der ohne Pressung aus den Trauben läuft (ausblutet), wird als Roséwein vinifiziert.

Philipp Kuhn ist ein Meister der Rotweinbereitung. Dieser erkstklassig gekelterte Rosé beweist, dass er auch dieses Handwerk in Perfektion beherrscht. Chapeau...ein echter Sommerliebling!

Unsere Rose Weine bei Weinformat

 
 

Passende Artikel


 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.