Ornellaia

Ornellaia

Das 1981 gegründete Weingut Ornellaia befindet sich in der Nähe des malerischen kleinen Ortes Bolgheri an der intakten thyrrenischen Küste. Die Einzigartigkeit dieser Gegend wurde von dem Dichter Giosué Carducci anschaulich besungen. Sein Gedicht machte die monumentale Zypressenalle berühmt. Das flache Land entlang der Küste ist ein natürliches Rückzugsgebiet für viele Zugvögel und andere geschützte Arten. Inmitten dieser schönen Landschaft breiten sich die Rebzeilen von Ornellaia aus.

Mit 91 Hektar Rebfläche in der DOC Bolgheri setzt Ornellaia auf die Erzeugung von Spitzenrotweinen aus den Rebsorten Cabernet Sauvignon, Merlot und Cabernet Franc. Jeder Wein von Ornellaia trägt zum Mythos bei, der inzwischen von dem berühmtesten Küstenstreifen der Toskana ausgeht. So wurde der Jahrgang 1998 von der amerikanischen Zeitschrift "Wine Spectator" zum Wein des Jahres 2001 gekürt.

Seitdem hat der Ornellaia mehrere "tre bicchieri" eingeheimst, die höchste Auszeichnung des Gambero Rosso und auch Parker ist bei jedem Jahrgang aufs neue begeistert.

 
^