2011 Châteauneuf-du-Pape "Château de Beaucastel" Perrin & Fils

Erzeuger Perrin & Fils


Artikel-Nr. 101535

73,11 € *
Inhalt: 0.75 Liter (97,48 € * / 1 Liter)

Die Mindestbestellmenge beträgt 6 Flaschen

 
 
 
 

Rebsorten: 30% Grenache, 30% Mourvèdre, 10% Syrah, 10% Cournaise, 5% Cinsault, 15% aus den weiteren in der AOC zugelassenen Rebsorten

Verkostung

dunkelrote Farbe, im Bukett rote Frucht, Leder, Muskat, am Gaumen Gewürze, Pfeffer- und Lakritzgeschmack, langer anhaltender Abgang

Passt zu

zu Pilzgerichten, dunklen Fleischgerichten und kräftigen Wildgerichten

Der Wein bietet bei einer Temperatur von 16 - 18 °C den perfekten Trinkgenuss.

Weiterführende Informationen:

Château de Beaucastel ist eines der berühmtesten Weingüter Frankreichs und seine Weine sind bei Weinliebhabern rund um den Globus heißbegehrt. Das Weingut Château de Beaucastel wird seit 40 Jahren biodynamisch bewirtschaftet und bringt einen der ausdrucksstärksten Rotweine der Welt hervor. Aus allen 13 Rebsorten, die für die AOC zugelassen sind, komponieren die Perrins einen unfassbar dichten, opulenten und über 10 Jahre lagerfähigen Château de Beaucastel, der seinesgleichen sucht!

  • Restzucker: 0,5 g/l
  • Säure: 5,5 g/l
Bewertungen

The Wine Advocate
Jeb Dunnuck [Wine Advocate #209 Oct 2013]

94 Reminiscent of a lighter weight 2009, the 2011 Chateauneuf du Pape offers up a sweet bouquet of spiced black cherries, plum, truffle, saddle leather and underbrush. Coming from tiny yields (which were down 50% from 2010), this medium to full-bodied 2011 is gorgeously textured and has solid mid-palate depth, terrific purity of fruit and ripe tannin. Relatively approachable and enjoyable even now, it should nevertheless evolve gracefully for 15-20 years. 94/100 Punkte - Trinken: 2015 - 2031
 

Perrin & Fils

Perrin & Fils

Familie Perrin und ihr Château de Beaucastel sind Ausnahmeerscheinungen in der um herausragende Erzeuger nicht eben armen Weinbauregion um Châteauneuf-du-Pape. Weinpapst Robert M. Parker sieht in ihren Gewächsen die "Referenzweine des gesamten Rhônetals". Sein Kollege Andrew Jefferson spricht vom "Latour seiner Appellation".

Das Herzstück des Besitzes der Familie Perrin, die sich seit 1909 dem Weinbau widmet, ist das fast 100 Hektar große herrschaftliche Weingut Château de Beaucastel, das auf einem Hügel nordöstlich von Châteauneuf-du-Pape liegt und zu den eindrucksvollsten Weingütern Frankreichs zählt. Es wird seit 1964 (!) nach den Grundsätzen des biodynamischen Weinbaus bewirtschaftet und durch ein ausgefeiltes Rotationssystem auf einem durchschnittlichen Rebstockalter von 50 Jahren gehalten.

Neben Château de Beaucastel zählen Sahnestücke in den berühmten Rhône-Gemeinden Vinsobres und Vacqueyras zu den erlesenen Herkünften der Perrin-Weine. "Weil wir von dem Grundsatz ausgehen, dass man nur das gut macht, womit man sich gut auskennt, verarbeiten wir ausschließlich Weine des südlichen Rhônetals. Alle Trauben stammen aus Weinbergen, die wir bequem täglich besuchen können," erläutert Jean-Pierre seine Heimatverbundenheit.

 

Weitere Weine von "Perrin & Fils"

Weitere Weine von Perrin & Fils finden Sie unter diesem Link...

Weitere Artikel von Perrin & Fils

 
2011 "La Gille" Gigondas Perrin & Fils

Inhalt: 0.75 Liter (29,76 € * / 1 l)

22,32 € *

 
2013 Côtes-du-Rhone "Coudoulet de Beaucastel" Perrin & Fils

Inhalt: 0.75 Liter (29,76 € * / 1 l)

22,32 € *

Hier finden Sie unser gesamtes Angebot von Perrin & Fils