Rodau - Spitzenöle aus Spanien

Rodau - Spitzenöle aus Spanien

Roda, der Spitzenbetrieb aus der Rioja, produziert nicht nur Wein von größter Güte, sondern auch zwei hochkarätige Olivenöle unter dem Firmennamen Rodau.

Auch hierbei spielt, wie beim Wein, Terroir eine wichtige Rolle.

Das Olivenöl Dauro wird in der Provinz Girona unweit der Städte Siurana und Torroella de Fluvia angebaut.

Aubocassa wächst im entlegenen Hinterland Mallorcas. Hier scheint, entgegen den touristischen Gebieten Mallorcas, immer noch die Zeit still zu stehen.

Rodau setzt auf die neueste und beste Technologie bei der Olivenölgewinnung. Die Oliven gelangen in kürzester Zeit in die eigenen Mühlen. Rodau vermeidet jede Oxidation, verarbeitet die Oliven so schonend wie möglich und bewahrt die Öle in Edelstahl unter Ausschluss von Sauerstoff auf.

Die Hauptolivensorte ist die Arbequina. Diese Sorte erbringt Öle mit viel Weichheit und Eleganz mit vielen Fruchtnuancen.

Die Olivenöle zählen zu den Gefragtesten weltweit. Ob Guia Penin oder der Feinschmecker, Dauro und Aubocassa spielen in der Topliga der weltbesten Olivenöle. Das Dauro-Öl wurde in einem Wettbewerb des Spanischen Umweltministeriums zum besten fruchtigen, gereiften Olivenöl Spaniens 2009/2010 gekürt!

Mit einem Säuregehalt von 0,1-0,2% sind die Öle ungemein elegant und bekömmlich. Doch Vorsicht: bei diesen Ölen besteht absolute Suchtgefahr.

 
^